ZOA 2011 – Eindrücke vom DINOGYMNION

Am 9. Juli diesen Jahres fand Episode V des Zeppenheim Open Air statt. Meinem Eindruck nach noch besser als im letzten Jahr:

ca. 100 Besucher und ein Mosh-Pit.
VIP-Toiletten.
Bühnenlicht -> schöne Fotos.
Ich konnte Fotos machen.
Flying Dinosaurs mit noch weniger Probezeit.
Klasse Bands.
Video-Teaser im Vorfeld.
Video-Mittschnitt von „Das Pantoffeltier„.
Kaum Müll.
Spaghetti-Eis im Nachgang.

Ich habe mir sagen lassen, dass der Pressepartner Nordbote bald einen Artikel veröffentlicht, weshalb ich mich an dieser Stelle mit einer ausführlicheren Kritik zurückhalte und lieber Bilder sprechen lasse:

Wer im nächsten Jahr nicht kommt ist selber schuld!

Mehr Infos unter Facebook. Mehr Fotos unter Flickr.*

_____________
* Wie immer gilt: Wer sich dort nicht sehen will, meldet sich.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Blog, Fotos, Musik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s