Lebensraumverkürzung

Henning Sußebach hat in der ZEIT einen Brief an seine Tochter geschrieben,

weil ich wütend bin auf mich und auf ein Land, das Euch alle zu Strebern macht.

Ein lesenswertes Pamphlet (im besten Sinne!), das über die Schulzeitverkürzung unsere Vernünftigkeit als Erwachsene in Frage stellt:

Warum wird das Buch einer verkniffenen chinesisch-amerikanischen Mutter, die über das Drillen ihrer Töchter schreibt, in Deutschland ein Bestseller? Wieso beschäftigen wir uns ernsthaft mit dieser Frau, die ihren Töchtern droht, die Stofftiere zu verbrennen, wenn sie faul sind?

Der gesellschaftlichen Zwang, effektiv und leistungsstark sein zu müssen, gebiert  merkwürdige Formen:

Drei Milliarden Euro investieren nervöse Eltern jedes Jahr in die Nachhilfe, 20 Prozent von ihnen mehr als 200 Euro im Monat. Das sind 2400 Euro im Jahr. Fast so viel, wie die Finanzminister an Euch gespart haben. Das macht den Reichen nichts aus, aber den Armen umso mehr.

Nur woher kommt der Zwang? Warum sind wir uns alle so einig und/oder angepasst? Warum…

…spricht diese Lehrerin wie die Jurypräsidentin einer gigantischen Castingshow – in der nicht Werbeverträge vergeben werden, sondern Lebenschancen. Und zwar nur an die Passgenauen.

Die Antwort wirkt plump, lebt aber von der Wut der Verzweiflung:

Weil wir Erwachsenen die wahren Streber sind! Weil wir zu feige sind, mal richtig wütend, richtig sperrig, richtig uncool zu sein.

Ein resignierter Blick zeigt:

Wir haben Eure Lebensläufe begradigt wie die Flüsse. Wo wir noch mäandern konnten, uns treiben ließen, rauscht Ihr geradeaus durch.

Aber…

…wollen wir, dass unsere Enkel von 21-jährigen Lehrern unterrichtet werden, die kaum mehr von der Welt gesehen haben als Legehennen?

Und wem das nicht als Argument dafür reicht, dass etwas verloren ist, der darf sich melancholisch erinnern:

Wenn es regnete? Habe ich den Tropfenrennen am Fenster zugesehen oder die Holzvertäfelung neben meinem Bett angestarrt. So lange, bis sich aus der Maserung Berge erhoben und sich die Astlöcher in Vulkankrater verwandelten. Kennst Du das auch? °

In jedem Fall ein sehr lesenswerter Artikel,* der daran erinnert, …

… dass Du mehr bist als die Summe deiner Leistungen.

 

_______
° = Geht gut mit Kings of Convenience.
* = Übrigens noch lesenswerter mit dem Readability-AddOn für Firefox.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Blog, Gedanken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s